Steinzone Academy

Investieren Sie in sich selbst indem Sie unsere Weiterbildungsangebote nutzen.

Über den Dozenten

Mission:

Weil wir möchten, dass Sie das Gelernte direkt anwenden können, sind alle Kurse sehr praxisorientiert ausgelegt. Für einen optimalen Wissenstransfer sind die Größen der Gruppen auf max. 15 Teilnehmer begrenzt.

Online Kurse

Hier finden Sie unsere Online-Angebote und Links zu den LinkedIn Learning, Udemy und Teachable Plattformen.

Linkedin Learning, Teachable oder Udemy?

LinkedIn Learning: LinkedIn Leanring bietet Kurse an, die zwar den gleichen Stoff vermitteln, aber anders aufgebaut sind. LinkedIn Learning achtet stark darauf, dass die Kurse kürzer sind. Die Lernenden werden motiviert, die ganzen Übungen durchzugehen. Unter Anderem gibt es die sogenannten Challenge&Solution Bereiche wo die Lernenden auch ein bisschen mehr gefordert werden. Sind Sie bereits bei LinkedIn, können Sie u.U. ein gutes Angebot für die Lern-Inhalte erhalten. Zahlreiche Firmen nutzen LinkedIn Learning für die Weiterbildung Ihrer Mitarbeiter.

Udemy: Es gibt eine große Anzahl an Angeboten, über diese die Kurse bestellt werden können und der Endpreis deutlich niedriger ausfällt. Allerdings ist die Qualität entsprechend niedriger. Nicht alle Videos können auf der Seite in HD dargestellt werden; Keine 4K-Unterstützung. Die persönliche Betreung des Dozenten kann aufgrund der Udemy Richtlinien nicht vollständig gewährleistet werden. Jedoch ist ein Nachrichten-Austausch für Fragestellungen möglich.

Teachable: Der Kurs kostest zwar mehr, allerdings ist die Qualität entsprechend höher. Einerseits werden HD- und 4K-Videos in den Kursen zur Verfügung gestellt, die für glasklare Bildqualität sorgen. Außerdem ist die persönliche Betreuung vom Dozenten vollständig gewährleistet. Nicht nur Austausch über Nachrichten, sondern auch Video-Chats werden angeboten um den Lernerfolg der Kursteilnehmer zu sichern. Wer es mit dem Lernen ernst meint, ist bei Teachable am besten aufgehoben.

Kurs Beschreibung
On Teachable On Udemy

C/C++ für Ingenieure (Teil 1 - C)

C/C++ für Ingenieure (Teil 1 - C)

C ist schon sehr nah an der Maschinensprache. Wer C kann, versteht auch einen Computer. Hier lernen Sie es bei uns.

On Teachable On Udemy

C/C++ für Ingenieure (Teil 2 - C++)

C/C++ für Ingenieure (Teil 2 - C++)

Mehr Objektorientierung als Java? Wer C++ auch noch zu C kann, bedient ein breites Umfeld in der IT. In diesem Teil lernen Sie, wie mit der Sprache deutlich größere und effiziente Programme gebaut werden können.

On Udemy

C/C++ für Ingenieure (Teil 3 - C++11/14)

C/C++ für Ingenieure (Teil 3 - C++11/14)

Mit allen C++ Features tauchen wir in einen Standard ein, der vieles erleichtert. Hierbei geht es um mehr erreichen mit weniger Aufwand, aber auch neue Features wie standardisiertes Multithreading kommen dazu.

On LinkedIn Learning

C++ Grundkurs 1: Sprachgrundlagen, OOP, Speicherverwaltung, Vererbung

Mit seiner mehrteiligen Kursreihe richtet sich Gerhard Stein sowohl an Einsteiger:innen als auch an bereits erfahrene Programmierer:innen, die ihre Kenntnisse in der mächtigen Programmiersprache C++ wieder auffrischen oder weiter ausbauen möchten. Schritt für Schritt steigen Sie in die moderne C++-Programmierung ein: Sie lernen die Grundlagen objektorientierter Programmierung (OOP) sowie die grundlegende Syntax von C++ kennen. Weiterführende Kapitel behandeln Themen wie Strings, effiziente Speicherverwaltung, überladene Operatoren, Klassen und Vererbung bis hin zur Move-Semantik. Mit der Hilfe von zahlreichen Challenges/Solutions-Einheiten können Sie Ihr Wissen immer wieder testen und anschließend Ihre Lösung mit der Ihres Trainers vergleichen.

On LinkedIn Learning

C++17 Grundkurs

Dieser Aufsteigerkurs richtet sich an Softwareentwickler:innen, die bereits über Grundkenntnisse in der mächtigen Programmiersprache C++ verfügen und soll Sie auf den Weg hin zu einer modernen und effizienten Programmierung mit dem C++17-Standard begleiten. Nach einer kurzen C++11/14-Auffrischung bringt Ihnen Dr. Gerhard Stein die wichtigsten C++17-Features nahe und unterteilt dabei nach den vier Kategorien Effizienz, Sicherheit, Dynamik und Nutzen. Im Einzelnen stehen die Themen Bindings, Standard Attribute, Varianten, Aggregate Extensions, Bedingtes Kompilieren, Optionals, Filesystem, Fold Expressions, StringView und Paralleles STL im Mittelpunkt. Mit der Hilfe von zahlreichen Challenges/Solutions-Einheiten können Sie Ihr Wissen immer wieder testen und Ihre Lösung anschließend mit der ihres Trainers vergleichen.

C/C++ für Ingenieure (Teil 4 - C++17/20) (Kurs wird noch aufgebaut) Lernen Sie moderne Features, die in den nächsten Jahren besonders relevant werden.

Sondertermine:

Selbstverständlich können individuelle Termine vereinbart werden; einfach anfragen: Kontakt